Nico Monn

Kinder verbringen während ihrer Schulzeit einen Grossteil des Tages in den Klassenzimmern und Schulhäusern, zuhause gehen ihnen immer mehr Bewegungsräume verloren. Bewegung in den Unterricht zu integrieren ist daher eine Notwendigkeit, um nebst der schulischen Ausbildung auch für die Gesundheit unserer Kinder zu sorgen.

 

Mit der Weiterbildung Bewegtes Lernen mit Street Racket möchten wir den Lehrpersonen anhand des Bewegungskonzepts Street Racket aufzeigen, wie einfach sich Bewegung in den gängigen Unterricht einbinden lässt. Nebst dem theoretischen Hintergrund zu den Zusammenhängen von Bewegung und Lernen fokussieren wir dabei, getreu dem Ziel der Weiterbildung, sehr auf die Praxis.

Der Umgang mit Schläger und Ball will geübt sein – nicht allen liegt der Rückschlagsport gleich gut. Diese Herausforderung wartet auf uns, aber auch auf die Lehrpersonen im Unterricht. Bedenken bezüglich mangelnder Vorzeigekompetenz kommen ab und zu vor. Die anfänglichen Startschwierigkeiten verfliegen jedoch schnell und der Spass an den Übungen überwiegt.

Es ist beachtlich, wie schnell sich das Spielniveau bei allen Teilnehmenden hebt. Und wenn am Ende des Kurses alle mit den vorgestellten Übungs- und Spielformen und eigenen Ideen nach Hause gehen, ist die Motivation für die sofortige Umsetzung gross und das Repertoire der Lehrpersonen um eine vielfältige Bewegungsform für den Unterricht reicher.

„Es ist toll, wie vielseitig und sofort sich Street Racket für die Umsetzung des Lehrplans im Klassenzimmer eignet. In Bewegung, im gemeinsamen Spiel, und mit ganz viel Spass.“  Renate, Teilnehmerin Weiterbildung Street Racket.

Street Racket DAHEIMAktivitäten und gesunder Spass für die ganze Familie, fürs Homeschooling, fürs Homeoffice und für das spielerische Meistern der Corona-Ferien! Ein Videobeitrag von Rock the School!

Der nächste ZAL Kurse von Nico Monn startet am:

16.9.2020 – https://www.zal.ch/angebote/kurse?course=20-0701-07