Von der Metamorphose über den Schmetterlingskasten zum Fenchelgarten: Mit Theorie und praktischen Experimenten tauchen Primarschülerinnen und Primarschüler in die Welt dieser fragilen Wesen ein und werden so für den Schutz einer wichtigen Tiergruppe sensibilisiert. Schmetterlinge sind faszinierend.  Als Unterrichtsthema bieten sich die Falter in vieler Hinsicht an: Die Raupen können in Schmetterlingskästen gehalten und ihr Verhalten, ihr Wachstum, ihre Verpuppung und das Schlüpfen aus der Nähe miterlebt und beobachtet werden. So wird das naturwissenschaftliche Denken angeregt, die Beobachtungsgabe geschult und für den Artenschutz und die Förderung der Biodiversität sensibilisiert. Der Onlinekurs bietet eine gute Grundlage zur Bearbeitung dieses Projektthemas.

Das Lehrmittel und Forschungsprojekt zu den Schmetterlingen von Alan Bieri hat es übrigens auch auf die Shortlist der «Best European Learning Materials Awards» geschafft: Shortlist

Zur Anmeldung