Outdoor-Aktivitäten in der Natur, unterstützt von natürlichen Ressourcen und Energien, interagieren sehr positiv mit Körper, Geist und Seele. Diese natürlichen Ressourcen stehen in Abwesenheit von modernen Technologien und elektronischen Interferenzen zur Verfügung. Durch den Kontakt mit der Natur werden Verbesserungen des geistigen und körperlichen Wohlbefindens erzielt.

Eigenhändig Pfeil und Bogen zu fertigen schafft diese Rückverbindung zur Natur und zu den verfügbaren Ressourcen. Im Wald zu sein bietet Abenteuer, Erholung und Spass. Der Weg des Bogens fördert Intuition, Intension sowie Körper- und Selbstbeherrschung. Entscheidungen werden so zielgerichtet und Handlungen treffsicher.

 

 

Die Lehrerfortbildung zum Wege des Pfeilbogens integriert die erwähnten Aspekte und zeigt auf, was es alles braucht, um dieses schöne Thema in der Klasse umzusetzen:

  • Informationen zu Sicherheitsaspekten
  • Anleitung zum Bau von Pfeil und Bogen
  • Tools zur Schulung von Intuition, Ausrichtung, Aufmerksamkeit, Selbst-/Körperbeherrschung
  • Motivation/Kompetenz, sich selber und die Natur im Wald erfahr- und greifbar zu machen
  • Einklang von Herz, Kopf und Hand

Der nächste ZAL Kurse von Eric Alan Westacott startet am 16.6.2021: Zur Anmeldung