Das geheimnisvolle Museum

Eine musikalisch-theatralische Reise

Was passiert, wenn auf dem Museumsrundgang Skulpturen lebendig werden, Gemälde verschwinden, Besucher*innen in ein Bild fallen oder Hundertwassers Häuser plötzlich alle Farben verlieren?

Kursinhalt und Kursziele

  • Von der Improvisation zur Präsentation - Tipps und Tricks für eine (Werkstatt-)Aufführung
  • Konkrete Ideen für Lieder, Szenen und Tänze zu einer Rahmengeschichte kennen lernen
  • Theaterpädagogische Ideen und Grundsätze erlernen
  • Dazu anregen, mit Kindern zu musizieren, Theater zu spielen, zu fantasieren und kreativ zu sein.

Lehrplan 21

Zyklus 1 - 2: Die Schülerinnen und Schüler können

  • ihren Körper als Ausdrucksmittel einsetzen und in Verbindung mit Materialien und Objekten zu Musik in Übereinstimmung bringen und in der Gruppe interagieren. Link
  • sich als Musizierende wahrnehmen und mit Instrumenten sowie Körperperkussion in ein Ensemble einfügen. Link
  • können nonverbale (z.B. Gestik, Mimik, Körperhaltung) und paraverbale Mittel (z.B. Atmung, Intonation, Sprechfluss) angemessen verwenden Link

Arbeitsweise

Rahmengeschichte anhand eines Dossiers durchgehen; Lieder, Szenen, Tänze, Theaterspiele ausprobieren; gemeinsame Reflexion

Hinweis

Voraussetzung: Freude am spielerischen Ausprobieren.
Theatererfahrung ist nicht Voraussetzung.

Zielgruppe

Kindergarten, 1.-2. Primar

Übersicht

Kursnummer
24-0405-03
Kursleiter*innen
Esther Fessler & Fabienne Pfyffer
Kursort
Zürich
Bereich
Gestalten und Musik
Kursdaten
Kosten
190 CHF (6 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung geplant