DaZ-gerechtes Arbeiten im Regelkindergarten

Das Zusammenspiel ist wichtig

Der Kindergartenalltag bietet vielfältige methodische und didaktische Möglichkeiten, um den DaZ-Unterricht zu integrieren. Wichtig dabei ist, dass das Zusammenspiel zwischen DaZ-Unterricht und Regelkindergarten klappt. Für diese Zusammenarbeit gibt es verschiedene mögliche Formen.

Kursinhalt und Kursziele

  • Grundlagen des Zweitspracherwerbs
  • Verschiedene Unterrichtsformen und Methoden des Teamteachings
  • Praktische Beispiele aus den Sprachverarbeitungsbereichen Hörverstehen und Sichmitteilen
  • Die vier Werkzeuge des DaZ-Unterrichts
  • Transfer in den eigenen Unterricht
  • Sensibilisierung des eigenen Umgangs mit der Sprache
  • Umgang mit der Diglossie (Mundart-Deutsch) im Kindergarten

Lehrplan 21

Zyklus 1: Die Schülerinnen und Schüler können

  • sich an einem Dialog beteiligen und in monologischen Situationen verständlich ausdrücken. Link
  • eine Hörerwartung aufbauen, wichtige Informationen aus Hörtexten global und gezielt entnehmen, verstehen und anwenden. Link

Arbeitsweise

Theorie-Inputs; Austausch im Plenum; Ideenbörse; Transfer in die Praxis

Hinweis

Geeignet für Kindergartenstufe, Klassenlehrpersonen und für DaZ-Lehrpersonen ohne CAS DaZ. Bei hoher Teilnehmerzahl auf der Warteliste wird ein Zusatzkurs organisiert.

Zielgruppe

Kindergarten

Übersicht

Kursnummer
22-0303-01
Kursleiter*innen
Simone Kapitanovic
Kursort
Zürich
Kursdaten
Kosten
110 CHF (4 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung geplant

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.

Akzeptieren