Diktate – mehr als Rechtschreibung

Entdecke die vielseitigste Übungsform im Sprachunterricht

Diktate sind eine sehr flexible Lernform im Sprachunterricht. Sie reichen weit über die traditionelle Verwendung als Rechtschreibeübung hinaus und vereinen Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben in vielfältiger Weise. Ohne technische Hilfsmittel ermöglichen Diktate lernzielorientierten Unterricht, unabhängig vom Niveau oder der Klassengrösse.

Kursinhalt und Kursziele

  • Förderung spezifischer Fertigkeiten
  • Überprüfung von Lernstoff
  • Wirkung von lehrpersonen- und schülerzentrierten Diktaten einschätzen lernen
  • Verschiedene Diktatformen kennenlernen

Lehrplan 21

Zyklus 3: wichtige Informationen aus Hörtexten entnehmen.

  • verfügen über einen angemessenen Wortschatz, um sich mündlich und schriftlich zu äussern. Link
  • entwickeln eine ausreichende Schreibflüssigkeit, um genügend Kapazität für die höheren Schreibprozesse zu haben. Link
  • ihren Text in Bezug auf Rechtschreibung und Grammatik überarbeiten. Link

Arbeitsweise

Workshop mit vielen praktischen Beispielen.

Hinweis

Die TN erhalten ein ausführliches Handout. Die im Kurs enthaltenen Diktatformen sind prinzipiell für die Sekundarstufe gedacht, lassen sich aber auch für den Zyklus 2 adaptieren.

Zielgruppe

Sekundarschule

Übersicht

Kursnummer
23-0306-02
Kursleiter*innen
Urs Kalberer
Kursort
Zürich
Kursdaten
Kosten
100 CHF (3 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung geplant

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.

Akzeptieren