Disziplin in der Schule von 2022

Klassenführung konkret!

Unterrichtsstörungen und Schwierigkeiten bei der Klassenführung gehören zum schulischen Alltag. Rezepte für den Umgang damit gibt es nicht. Davon geht die Erziehungswissenschaft heute aus. Sinnvoll ist es jedoch, von den Unterrichtsstörungen auszugehen, die bisherigen Lösungen zu analysieren und auch nach neuen Interventionsmöglichkeiten zu suchen.

Kursinhalt und Kursziele

  • Fallbeispiele aus der eigenen Klasse
  • Interventions- und Reaktionsmöglichkeiten
  • Erweiterung des pädagogischen Handlungsrepertoires

Lehrplan 21

Zyklus 1 - 3: Die Schülerinnen und Schüler können

  • je nach Situation eigene Interessen zu Gunsten der Zielerreichung in der Gemeinschaft in der Gruppe zurückstellen oder durchsetzen. Link
  • sich auf eine Aufgabe konzentrieren und ausdauernd und diszipliniert daran arbeiten. Link

Arbeitsweise

Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten; Kurzreferate; Reflexion und Diskussion

Hinweis

Der 1. Kurstag findet als Präsenzkurs statt, der 2. Kurstag findet virtuell statt.

Zielgruppe

Alle

Übersicht

Kursnummer
22-0203-01
Kursleiter*innen
Jürg Rüedi
Kursort
Zürich und virtuell
Kursdaten
Kosten
200 CHF (7 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung geplant

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.

Akzeptieren