Erfolgreich stricken und häkeln mit der Klasse

1000 Tipps und Tricks aus der Praxis

Stricken und Häkeln liegen im Trend. Das erfolgreiche Vermitteln dieser Tätigkeiten braucht aber viel Know-how. Eigentlich wäre während der Lernphase eine 1:1-Betreuung ideal. Ein gezielter Aufbau der Fachkompetenz und viele Tipps und Tricks helfen, damit es auch in der Gruppe klappt.

Kursinhalt und Kursziele

  • Kennenlernen von geeigneten Einstiegen ins Stricken / Häkeln
  • Verstehen des Aufbaus von Stricken und Häkeln
  • Erlernen von Hilfestellungen
  • Beheben von Fallmaschen und Korrigieren der Strickarbeiten
  • Planung einer Stricken- oder Häkeln-Sequenz mit der Klasse

Lehrplan 21

Zyklus 1 - 2: Die Schülerinnen und Schüler können

  • die Verfahren erkunden, angeleitet nachvollziehen und üben (bilden Flächen, z.B. Strickröhre). Link
  • die Verfahren zunehmend selbständig und genau ausführen und üben (stricken, z.B. Strickbrett, häkeln). Link
  • zu ausgewählten Aspekten Lösungen suchen und eigene Produktideen entwickeln (z.B. Funktion, Konstruktion, Gestaltungselemente, Verfahren, Material). Link

Arbeitsweise

1. Kursteil: Üben der Techniken; Reflexion: Ziel einer Unterrichtssequenz überlegen
2. Kursteil: Unterrichtssequenz planen

Hinweis

Dieser Kurs eignet sich für all die Lehrpersonen die verschiedene Unterrichtsideen ausprobieren möchten und in diesem Prozess begleitet und vor Ort unterstützt werden möchten.

Zielgruppe

Primarschule

Übersicht

Kursnummer
24-0401-05
Kursleiter*innen
Mira Künzle
Kursort
Winterthur
Bereich
Gestalten und Musik
Kursdaten
Kosten
180 CHF (7 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung garantiert