Geschichten wirkungsvoll erzählen (virtuell)

Frühling

Geschichten und Märchen sind ein Geschenk für kleine und grosse Zuhörer. Auf der Beziehungsebene werden Werte, Lebenshilfe und Wissen vermittelt. Durch das Erzählen mit Requisiten wird der Inhalt intensiver wahrgenommen und das Spielen und Sprechen angeregt.

Kursinhalt und Kursziele

  • Geschichten/Märchen für den Frühling sehen, hören und erleben
  • Verschiedene Erzählformen
  • Geschichten/Märchen als Ritual und Sprachförderung im Unterricht
  • Aufbau eines Repertoires an geeigneten Geschichten/Märchen

Lehrplan 21

Zyklus 1: Die Schülerinnen und Schüler können

  • erzählen, was sie aus Hörtexten erfahren haben (z.B. vorgelesene Erzählung, erzähltes Sachthema, Bilderbuch, Verse). Link
  • verschiedene Figuren, die Stimmung von unterschiedlichen Orten, unterschiedliche Spannung von Handlungen erleben und verstehen. Link
  • verfügen über einen zunehmend reichhaltigen Wortschatz, um sich präzis auszudrücken. Link

Arbeitsweise

Hören, sehen und erleben; Referat

Hinweis

Als Ergänzung zu diesem Kurs eignet sich der Kurs «Eine Spielfigur nähen» sehr gut.

Zielgruppe

Kindergarten

Übersicht

Kursnummer
22-0201-29Z1
Kursleiter*innen
Brigitta Schneider-John
Kursort
virtuelle Durchführung
Kursdaten
Kosten
100 CHF (3 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung geplant

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.

Akzeptieren