Geschichten wirkungsvoll erzählen

Sommer

Geschichten und Märchensind ein Geschenk für kleine und grosse Zuhörer. Auf der Beziehungsebene werdenWerte, Lebenshilfe und Wissen vermittelt. Durch das Erzählen mit Requisiten wird der Inhalt intensiver wahrgenommen und das Spielen und Sprechen angeregt.

Kursinhalt und Kursziele

  • Geschichten/Märchen für den Sommer sehen, hören und erleben
  • Verschiedene Erzählformen
  • Geschichten/Märchen als Ritual und Sprachförderung im Unterricht
  • Aufbau eines Repertoires an geeigneten Geschichten/Märchen

Lehrplan 21

Zyklus 1: Die Schülerinnen und Schüler können

  • erzählen, was sie aus Hörtexten erfahren haben (z.B. vorgelesene Erzählung, erzähltes Sachthema, Bilderbuch, Verse). Link
  • verschiedene Figuren, die Stimmung von unterschiedlichen Orten, unterschiedliche Spannung von Handlungen erleben und verstehen. Link
  • verfügen über einen zunehmend reichhaltigen Wortschatz, um sich präzis auszudrücken. Link

Arbeitsweise

Hören, sehen und erleben; Referat

Zielgruppe

Kindergarten

Übersicht

Kursnummer
24-0201-61
Kursleiter*innen
Brigitta Schneider-John
Kursort
Virtuelle Veranstaltung
Bereich
Pädagogik, Psychologie, Didaktik
Kursdaten
Kosten
100 CHF (3 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung garantiert