Kreativität: entdecken, verstehen, fördern

Ein Gesamtüberblick mit einer breiten Palette an Spielen, Techniken und Unterrichtsideen.

Entdecken Sie die vielfältigen Facetten der Kreativität!

Dieser Kurs richtet sich an alle Lern- und Lehrbegeisterten und bietet essentielle Werkzeuge zur gezielten Förderung von Kreativität. Jeder Aspekt der Kreativität wird in einem individuellen Video präsentiert und durch umfangreiche Dossiers ergänzt. Diese umfassen breite Paletten an Spielen und Techniken zur Selbstentdeckung, vertiefenden Hintergrundinformationen, die das Zusammenspiel der verschiedenen Kreativaspekte verdeutlichen, sowie praktischen Umsetzungsideen für den Schulalltag. Darüber hinaus werden Instrumente und Methoden vorgestellt, um kreative Prozesse gezielt von aussen zu initiieren und die verschiedenen Aspekte positiv zu beeinflussen.

Der Kurs verbindet neueste wissenschaftliche Ansätze mit klassischen Techniken aus der Kunst, um bewährte und innovative Strategien für den Bildungsalltag zu bieten.

Kursinhalt und Kursziele

  • Im Rahmen dieses 4-teiligen Lehrgangs erwerben Sie umfangreiche Kompetenzen in folgenden Bereichen:
  • „Das spielende Kind“: Sie entdecken praktische Methoden zur Förderung kreativer Denkweisen und Handlungskompetenzen, ergänzt durch vertiefte Einblicke in die Impulsregulierung und deren psychologischen Grundlagen. Ideal, um Kreativität spielerisch zu aktivieren, oder Schülerinnen und Schüler mit Herausforderungen bei der Impulsregulierung gezielt zu unterstützen.
  • „Der Manager“: Sie erlernen effektive Strategien zur erfolgreichen Planung und Umsetzung von Ideen. Zusätzlich verstehen Sie, wie Sie Produktivität im Schulalltag steigern und ein gesundes Bewusstsein für mentale Gesundheit bei sich und Ihren Schülerinnen und Schülern fördern können.
  • „Der neutrale Beobachter“: Sie erkennen und verstehen Wahrnehmungsfilter und entdecken für sich oder zusammen mit ihrer Klasse spielerische Techniken und Methoden zur distanzierten, objektiven Betrachtungsweise von Objekten, Prozessen oder auch sich selbst.
  • „Kreative Prozesse von aussen beeinflussen“: Sie erkunden Ansätzen und Werkzeuge zur Anleitung, Analyse und gezielten Optimierung kreativer Prozesse.

Arbeitsweise

Videos und Dokumente für die eigenständige Bearbeitung im individuellen Tempo

Zielgruppe

Kindergarten, Primarschule, Sekundarschule, Schulleitungen, Betreuung, Klassenassistenz, Alle

Übersicht

Kursnummer
on-kreativitaet042024
Kursleiter*innen
Rainer Siegenthaler
Kursort
ZAL Akademie
Bereich
Pädagogik, Psychologie, Didaktik
Kursdaten
Selbstlernkurs (mit eigener Zeiteinteilung)
Kosten
45 CHF (mindestens 2 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung garantiert

Dieser Kurs ist auch in den folgenden Paketen enthalten: