Kritzeln, Malen, Zeichen setzen

Grundfertigkeiten für den Einstieg in die Basisschrift festigen

Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren erwerben ihre Erfahrungen über das Erlebnis. Bewegung und Spielen sind kindliche Primärbedürfnisse, die das Lernen unterstützen. Mit einer sinnlichen Erlebniswelt soll das Ziel verfolgt werden, Kinder für den Übertritt fit zu machen.

Kursinhalt und Kursziele

  • Kindliche Zeichnungsentwicklung
  • Grundlagen der Grafomotorik wie Fingerbewegung, Kraftdosierung, Stifthaltung, Grundformenreproduktion und Händigkeit
  • Neue Impulse für gestalterische Erlebnisse im Kindergartenalltag
  • Die drei Phasen des Bewegungslernens (nach Meinel und Schnabel)
  • Inhalte des Lehrmittels «Unterwegs zur persönlichen Handschrift»
  • Vielfältiges Experimentieren und Ausprobieren

Lehrplan 21

Zyklus 1: Die Schülerinnen und Schüler können

  • im Spiel und Experiment offen an Situationen herangehen, Neues entdecken und damit ihre bildnerischen Ausdrucksmöglichkeiten erweitern. Link
  • ihren Körper wahrnehmen, gezielt steuern und sich in der Bewegungsausführung korrigieren. Link
  • durch vielfältige Aktivitäten ihre Feinmotorik weiterentwickeln. Link

Arbeitsweise

Theorie-Inputs; praktische Auseinandersetzung mit Mal- und Schreibwerkzeug; Besprechung von Fallbeispielen; Fachberatung

Zielgruppe

Kindergarten



Übersicht

Kursnummer
22-0306-15
Kursleiter*innen
Christina Liner
Kursort
Zürich
Kursdaten
Kosten
180 CHF (6 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung geplant

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.

Akzeptieren