Mathe draussen unterrichten

Konkrete Unterrichtsideen

Besonders im Mathematikunterricht ist es wichtig, immer wieder den Bezug zur Lebensumwelt herzustellen. Mit dem «Gang nach draussen» können Schülerinnen und Schüler die Mathematik in der Umwelt entdecken und erfahren. Ausserhalb des Schulzimmers bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für einen anwendungsorientierten Unterricht mit vielen Lernmöglichkeiten für den lehrplangerechten Kompetenzaufbau.

Kursinhalt und Kursziele

  • Kompetenzförderung draussen im Sinne des Lehrplans 21
  • Unterrichtsbeispiele für den Fachbereich Mathematik
  • Erkennen von geeigneten Lernorten draussen und deren Einrichtung
  • Entwicklung spannender Unterrichtssequenzen mit Phänomenen in der nahen natürlichen Umgebung

Arbeitsweise

Handlungs- und kompetenzorientiert; praxisbezogen und den Bedüfnissen der Teilnehmenden entsprechend

Hinweis

Dieser Kurs basiert auf dem Buch “Draussen unterrichten. Das Handbuch für alle Fachbereiche. 1. und 2. Zyklus”, herausgegeben von der Stiftung SILVIVA, erschienen beim Hep Verlag. Alle Kurstage finden ausschliesslich draussen statt.

Zielgruppe

Kindergarten, Primarschule

Übersicht

Kursnummer
22-0601-09
Kursleiter*innen
Martina Henzi
Kursort
Zürich
Kursdaten
Kosten
140 CHF (6 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung garantiert

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.

Akzeptieren