Präventiv fördern mit Dybuster (Aufbaukurs)

Grundkompetenzen Rechnen, Schreiben und Lesen im Fokus

Dybuster Ortograph und Calcularis fördert den sprachlichen und mathematischen Kompetenzaufbau ab der ersten Primarklasse. Richtig eingesetzt, profitieren SuS mit oder ohne Lernschwäche vom selbstgesteuerten Lernprogramm. Kombiniert mit den Analysemöglichkeiten für Lehrpersonen, DAZ und IF kann eine nachhaltige Förderplanung erstellt, begleitet und umgesetzt werden.

Erster von zwei Kursen; Aufbaukurs als Teil der Kursreihe "Präventiv fördern mit Dybuster".

Kursinhalt und Kursziele

  • Theoretische Grundlagen der Programme kennen.
  • Programme aus Sicht der Lernenden benutzen können.
  • Das Wissen erlangen, wie die Programme eingeführt werden können.
  • Konkrete Möglichkeiten zum Einsatz im schulischen Alltag kennen.
  • Kennenlernen der Coach-Funktion.

Lehrplan 21

Zyklus 1: D.1.A.1

  • können Klänge, Geräusche sowie Reime, Silben und einzelne Laute (z.B. Anlaute) heraushören (phonologische Bewusstheit). Link
  • können unterschiedliche Laute und Lautverbindungen heraushören, im Wort verorten (Anlaut, Mittellaute, Endlaut) und mit Erfahrungen aus der Erstsprache vergleichen. Link
  • verstehen und verwenden die Begriffe plus, minus, gleich und die Symbole +, - , =. Link

Arbeitsweise

Workshop

Hinweis

Testlogins werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe

Primarschule

In Kooperation mit

Dybuster AG

Übersicht

Kursnummer
22-0302-12
Kursleiter*innen
Jasmin Good
Kursort
Schule Halden, Opfikon, Schulstrasse 3, 8152 Glattbrugg
Kursdaten
Kosten
95 CHF (4 Lektionen)
Verfügbarkeit
Kurs vorbei

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.

Akzeptieren