Soziale Kompetenzen spielerisch fördern

Einfache Spielideen: ich – du – wir

Spiele sind ideal, um überfachliche Kompetenzen (soziale und personale) zu üben und den Teamgeist in der Klasse zu stärken. Im Spiel können sich die Kinder in geschütztem Rahmen begegnen und das schulische Zusammenleben üben und vertiefen.

Kursinhalt und Kursziele

  • Spiele als Mittel zur Kontaktaufnahme
  • Spiele zum besseren Kennenlernen von sich selbst und anderen
  • Spiele zur Förderung von Vertrauen, Hilfsbereitschaft und Respekt
  • Spiele zur Förderung von Kommunikation und Kooperation
  • Spiele zur Steigerung des Teamgeists

Lehrplan 21

Zyklus 1 - 2: Die Schülerinnen und Schüler können

  • Herausforderungen annehmen, Unterstützung und Hilfe holen und anbieten, sich auf eine Aufgabe konzentrieren, Umgang mit Nähe und Distanz (personale Kompetenzen). Link
  • Zusammenarbeit mit anderen, aufmerksam zuhören, Standpunkt von anderen wahrnehmen und einbeziehen, Regeln einhalten, sich in die Lage anderer Pesonen versetzen (soziale Kompetenzen).
  • Menschen in ihren Gemeinsamkeiten und Differenzen wahrnehmen, respektvollen Umgang miteinander pflegen (Umgang mit Vielfalt).

Arbeitsweise

Workshop; die Spiele werden angeleitet und selber gespielt.

Zielgruppe

Primarschule

Übersicht

Kursnummer
22-0203-04
Kursleiter*innen
Priska Flury
Kursort
Zürich
Kursdaten
Kosten
120 CHF (3 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung geplant

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.

Akzeptieren