Unterricht mit Figuren

Grundlagen und Ideen für die Praxis

Kinder des Zyklus 1 befinden sich im magischen Alter. Alles ist belebt und beseelt. Plüschfiguren, Handpuppen, sogar Alltagsgegenstände können lebendig werden und sind für die Kinder verlässliche Freunde, ständige Begleiter und herausfordernde Gegenspieler zugleich. Richtig in den Unterricht eingebaut, sind Figuren hilfreiche und wichtige Unterrichtsassistenten.

Kursinhalt und Kursziele

  • Wichtigkeit von Figuren im Zyklus 1
  • Theorie zum Beleben von Figuren, Objekten und Material
  • Praktische Übungen zum Figurenspiel
  • Ideenbörse: Figuren im Unterrichtsalltag

Arbeitsweise

Theorie-Input; praktisches Arbeiten mit Figuren; Kleingruppenarbeit und Plenum

Hinweis

Auch für DaZ- und IF-Lehrpersonen geeignet.

Zielgruppe

Kindergarten

Übersicht

Kursnummer
22-0201-08
Kursleiter*innen
Patricia Sauter Waeckerlig
Kursort
Winterthur
Kursdaten
Kosten
120 CHF (3 Lektionen)
Verfügbarkeit
Durchführung geplant

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.

Akzeptieren