Schulung für Klassenassistenzen

Basiswissen für den Unterricht

Klassenassistenzen stehen heute in heterogenen und anspruchsvollen Klassen zur Entlastung der Lehrpersonen im Einsatz. Diese Aufgabe erfordert von der Klassenassistenz hohe Flexibilität, Kenntnisse von pädagogischem Basiswissen und eine gute Beziehung zu den Schülerinnen und Schülern. Die Teilnehmenden werden für die Vielfalt der Lernenden sensibilisiert, womit die ideale Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit geschaffen wird.

Kursinhalt und Kursziele

Sicherheit für eine erfolgreiche schulische Tätigkeit erlangen
Kommunikative Kompetenzen entwickeln
Einblick in pädagogisches Grundwissen gewinnen
Zusammenhang zwischen Motivation und Lernen erkennen
Rolle und Kompetenzen als Klassenassistenz, rechtliche Fragen
Kommunikation in herausfordernden Situationen
Einführung in aktuelle Lernformen
Praxisberatung

Arbeitsweise

Theorie-Inputs; Arbeit im Plenum; Partner- und Gruppenarbeiten; Austausch

Hinweis

Für die Lehrpersonen wird das spezielle Kursangebot «Klassenassistenz!?» angeboten.

Zielgruppe

Alle

Verfügbarkeit

  Durchführung garantiert


17-ZP58-13
Katia Lips Honegger & Regine Thon
Zürich
Mi 23.08.2017 14:00 – 21:00
Mi 30.08.2017 14:00 – 21:00
Sa 09.09.2017 09:00 – 17:00
Di 12.09.2017 18:00 – 21:00
900 CHF (24 Lektionen)