Vielfältige Methoden – leichter unterrichten

Konkrete Ideen zur Umsetzung des Lehrplans 21

Der Unterricht mit dem Lehrplan 21 erfordert eine Unterrichtspraxis, welche Können, Wissen und Fähigkeiten im Sinne eines kompetenzorientierten Unterrichts in den Mittelpunkt stellt. Ein breites und ausgeglichenes Repertoire an Unterrichtsmethoden ist unumgänglich.

Kursinhalt und Kursziele

  • Fundierte Auswahl an verschiedenen Unterrichtsmethoden
  • Anwendung von erlernten Methoden in der Praxis
  • Gelingensfaktoren für erarbeitete Unterrichtsmethoden
  • Praxisorientierte Vermittlung verschiedenster Unterrichtsmethoden
  • Anwendung einzelner Unterrichtsmethoden in der Gruppe
Lehrplan 21

Zyklus 2 – 3: Die Schülerinnen und Schüler können

  • Informationen aus Beobachtungen und Experimenten, aus dem Internet, aus Büchern und Zeitungen, aus Texten, Tabellen und Statistiken, aus Grafiken und Bildern, aus Befragungen und Interviews suchen, sammeln und zusammenstellen. > Link
  • aufgrund neuer Einsichten einen bisherigen Standpunkt ändern; sie können in Auseinandersetzungen nach Alternativen oder neuen Wegen suchen. > Link
  • auf Meinungen und Standpunkte anderer achten und im Dialog darauf eingehen. > Link
Arbeitsweise

Inputs; Einzelarbeit; kooperative Lernsettings

Zielgruppe

Unterstufe, Mittelstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

  Kurs annulliert, vormerken möglich


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *