Zertifikation «Marte Meo»-Anwenderkurs

Wenn kleine Gesten Grosses bewirken

Mit «Marte Meo», einem videounterstützten Interventionsmodell, lassen sich im beruflichen Alltag Verhaltensweisen erkennen, beurteilen und unterstützen. So lässt sich eine konkrete Anleitung erarbeiten, wie die Entwicklung von Kindern im Schulalltag gefördert und unterstützt werden kann.

Kursinhalt und Kursziele

  • Das «Marte Meo»-Interventionsmodell
  • Entwicklungsfördernder Kommunikationsstil nach «Marte Meo»
  • Umgang mit Videotechnik
  • Entwickeln eines «Videoblicks»
  • Entwicklungsschritte von Kindern
  • Besprechung von eigenen Fallbeispielen
Lehrplan 21

Zyklus 1 – 3: Die Schülerinnen und Schüler können

  • auf ihre Stärken zurückgreifen und diese gezielt einsetzen.
  • sich aktiv und im Dialog an der Zusammenarbeit mit anderen beteiligen.
Arbeitsweise

Bearbeiten und betrachten von kurzen Videosequenzen aus dem Schulalltag; selber Filme im Schulalltag erstellen und mitbringen

Hinweis

Wichtig: andere Kursdaten als im gedruckten Kursprogramm. Je nach Gruppengrösse wird die jeweilige Tageskursdauer länger. Weitere Infos zu «Marte Meo» sind unter www.martemeo.com zu finden. Der erste Kurstag findet am 16. Mai 2018 statt. Die weiteren fünf Termine werden in der Gruppe gemeinsam festgelegt (jeweils 14:00 bis 17:30 Uhr).

Zielgruppe

Alle Stufen

Verfügbarkeit

  Kurs annulliert, vormerken möglich


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *