«Hörspiele richtig verstehen lernen»

Eine Einführung ins Lehrmittel

Hörverstehen – ein zentrales Thema im Schulalltag. Mündliche Aufträge der Lehrpersonen müssen schnell verstanden und umgesetzt werden! Die digitalisierte Umwelt erschwert das Hörverstehen nicht nur für DaZ-, sondern vermehrt auch für Regelklassen-Schülerinnen und -Schüler. Differenziertes Übungsmaterial hilft, diese besondere Kompetenz zu stärken.

Kursinhalt und Kursziele

  • Stufengerechte Lernstrategien für die Schülerinnen und Schüler im Bereich Hörverstehen
  • Praxistaugliche Vorlagen und Unterrichtsideen zum Lehrmittel
  • Schülerrückmeldungen und Erfahrungen zum Lehrmittel (Video)
Lehrplan 21

Zyklus 2: Die Schülerinnen und Schüler können

  • ihren rezeptiven Wortschatz aktivieren, um das Gehörte angemessen schnell zu verstehen. > Link
  • wichtige Informationen aus Hörtexten entnehmen. > Link
  • Gesprächen folgen und ihre Aufmerksamkeit zeigen. > Link
Arbeitsweise

Theorie-Inputs; praktische Übungen in Gruppen

Hinweis

Der Kurs eignet sich besonders für Regelklassen- und DaZ-Lehrpersonen der 3. bis 5. Klasse (aus Quims-Schulen). Wenn möglich das Lehrmittel «Hörspiele richtig verstehen lernen» mitnehmen. Es kann im zkm-Verlag bezogen werden.

Zielgruppe

Unterstufe, Mittelstufe

Verfügbarkeit

  Kurs vorbei, vormerken möglich


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *