Objektgestaltung mit LED-Modulen

Licht im Design- und Technikunterricht

Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der LED-Technik regen dazu an, eigene Objekte mit selbstgelöteten Schwachstromschaltungen und einfachen LED-Modulen zu gestalten. Bei der Konstruktion eines eigenen Leuchtobjekts lassen sich die Funktionsweise und die Anwendung der verschiedenen Fabrikate und Techniken erfahren.

Kursinhalt und Kursziele

  • Anwendungsmöglichkeiten der LED-Technik
  • Einsatz der LED-Technik mittels einer Schwachstromschaltung
  • Anschauungsbeispiele für den Unterricht
  • Anwendung und Berechnung von LED-Schaltungen
  • Praktische Anwendung der Elektroniklöttechnik
  • Relevante Sicherheitsmassnahmen
Lehrplan 21

Zyklus 3: Die Schülerinnen und Schüler

  • können gestalterische und technische Zusammenhänge an Objekten wahrnehmen und reflektieren. > Link
  • können gestalterische und technische Produkte planen und herstellen. > Link
  • setzen sich mit Eigenschaften von Stromkreisen auseinander und können diese in eigenen Produkten einsetzen. > Link
Arbeitsweise

Inputreferat; selbstständige, praxisorientierte Arbeit

Hinweis

Grundkenntnisse im Umgang mit Schwachstrom sind von Vorteil. Materialkosten nach Aufwand, Fr. 30.- bis Fr. 60.-.

Zielgruppe

Sekundarstufe

Verfügbarkeit

  Kurs annulliert


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *