Lehrmitteleinführung zu NaTech Primarstufe (UST & MST), Winterthur

Überblick und kapitelbezogene Vertiefung

Welche Eigenschaften haben verschiedene Stoffe? Was ist stabil? Woher kommt die Energie? Das 2018 erschienene Primar-Lehrmittel NaTech (1-2, 3-4 und 5-6) deckt die Kompetenzbereiche NMG.1–5 des Lehrplans 21 ab. Es ist im Kanton Zürich ab Schuljahr 2018/19 obligatorisch. Nebst «Themenbuch» und «Forschungsheft» für die Schülerinnen und Schüler umfasst es einen «Kommentar print» und «Kommentar online» für Lehrpersonen. Wer das Lehrmittel kennt, kann es im Unterricht effektiv einsetzen.

Kursinhalt und Kursziele

  • Aufbau des Lehrmittels NaTech 1–6
  • Arbeit mit dem Lehrmittel inkl. «Kommentar online»
  • Didaktisches Konzept von NaTech 1–6 mit Beispielen
  • Einblick in den Lehrplanbezug und das unterlegte Spiralcurriculum
  • Arbeit vor allem anhand der Themenkapitel:
  • «Stoffe 3/4»
  • «Technik, 1/2 und 3/4»
  • «Energie 5/6»
Lehrplan 21

Zyklus 1 – 2: Die Schülerinnen und Schüler können

  • Das Lehrmittel NaTech (1-2, 3-4 und 5-6) deckt die Kompetenzbereiche NMG.1–5 des Lehrplans 21 ab. Die Übersicht zeigt die Bezüge zwischen den Themen des Lehrmittels und den Kompetenzen des Lehrplans 21. Es ist jeweils diejenige Kompetenz zugeordnet, auf der der Schwerpunkt des Themas liegt. > Link
Arbeitsweise

Inputs, Demonstrationen und Eigenaktivitäten, teilweise auch praktisch zu den Themen

Hinweis

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Exemplar von NaTech mit: Themenbuch und Forschungsheft, Kommentar print sowie Ihren Laptop für den Zugang zum Kommentar online. Beim Kauf des Kommentars, bestehend aus Kommentar print und online, wurde Ihre Lizenz für den Kommentar online direkt an digital.lmvz.ch übermittelt. Alle Informationen zur Administration und Nutzung finden Sie auf den Lieferpapieren zum Kommentar.

Zielgruppe

Unterstufe, Mittelstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung geplant

In Kooperation mit

Lehrmittelverlag Zürich


18-0501-53
Christof Aegerter & Peter Klöti
Winterthur
Sa 20.10.2018 09:00 – 12:30
(3.5 Lektionen)
Die Kurskosten für Lehrpersonen an Zürcher Volksschulen werden vom LMVZ getragen. Für Lehrpersonen von anerkannten Privatschulen oder ausserkantonale Lehrpersonen kostet das Angebot CHF 135.–.