Einführungskurs «Lernlupe»

Lernfördersystem 2. Zyklus

Das Lernfördersystem «Lernlupe» ist eine Online-Plattform, die Lehrpersonen des 2. Zyklus bei der individuellen Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler unterstützt. Es orientiert sich an den Kompetenzbereichen des Lehrplans 21 und deckt die Fachbereiche Mathematik und Deutsch ab. Die Kurse stellen eine didaktische Einführung in «Lernlupe» dar und richten sich vorerst an Lehrpersonen der 5. Primarklasse.

Kursinhalt und Kursziele

  • Die Kursteilnehmenden verstehen den wissenschaftlichen Kontext des Lernfördersystems (LFS).
  • Die Kursteilnehmenden kennen die verschiedenen Bestandteile des LFS wie Aufgabenpool, Orientierungstests, Standortbestimmung und Planungstools.
  • Die Kursteilnehmenden wissen um die spezifischen Einsatzmöglichkeiten des LFS im Lernprozess, kennen aber auch dessen Grenzen.
Arbeitsweise

Kursformat: Präsenzveranstaltung; Inputreferat im Plenum; praktische Arbeit in 3 Kleingruppen zu ausgewählten Themen und Unterrichtsbeispielen

Hinweis

Der Kurs richtet sich an Lehrpersonen der 5. Klasse. Da es sich beim Lernfördersystem um ein rein digitales Produkt handelt, sind die Teilnehmenden gebeten, ihren eigenen Laptop resp. ihr eigenes Tablet mitzubringen. Im Kurs wird mit der «Lernlupe» gearbeitet. Eine eigene Lizenz ist für den Kurs nicht notwendig. Der Kurs wird im Auftrag des Volksschulamtes des Kantons Zürich und in Zusammenarbeit mit dem Lehrmittelverlag Zürich angeboten.

Verfügbarkeit

  Durchführung geplant


19-0201-45
Stéphanie Binder (Vertretung LMVZ), Eric Périsset, Anna Richle, Prof. Dieter Rüttimann, Nicolas Rüttimann & Gregory Siegl (Vertretung VSA)
Kursort: Stadt Zürich
Do 22.08.2019 17:00 – 20:00
(3 Lektionen)
Die Kurskosten für Lehrpersonen an Zürcher Volksschulen werden vom VSA und LMVZ getragen. Für Lehrpersonen von anerkannten Privatschulen oder ausserkantonale Lehrpersonen kostet das Angebot CHF 135.-