Geschwister und ihre Bedeutung für die Schule

Rollen, Konstellationen und Auswirkungen

Geschwisterbeziehungen sind Primärbeziehungen wie Eltern-Kind-Beziehungen und werden in ihrer Bedeutung in der Klasse wie auch im Lehrer-Team häufig unterschätzt. Dabei sind die Auswirkungen beträchtlich.

Kursinhalt und Kursziele

  • Rolle von Geschwisterkonstellationen im Zusammenspiel mit individuellen Deutungsmustern
  • Wichtige Einflussfaktoren auf Geschwisterbeziehungen
  • Geschwister und ihre Bedeutung füreinander
  • Auswirkungen von Geschwisterbeziehungen in Vorschule und Schule und im Kollegium
  • Beispielanalyse anhand von ausgewählten kurzen Filmausschnitten
  • Konkrete Ideen, Anregungen und Tipps, das Thema Geschwister in die pädagogische Arbeit einfliessen zu lassen
Arbeitsweise

Kurze Impulsreferate; Filmbesprechung; Kleingruppenübung; Austausch und Diskussion

Hinweis

Zum Thema liegt ein Buch vor: Frick, Jürg (2015). Ich mag dich – du nervst mich. Geschwister und ihre Bedeutung für das Leben. 4. A. Bern: Hogrefe

Zielgruppe

Kindergartenstufe, Primarstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung garantiert


19-0202-08
Jürg Frick
Zürich
Sa 02.03.2019 08:30 – 16:30
170 CHF (7 Lektionen)