Kompetenzorientierter Unterricht

Mit Spass in heterogenen Klassen unterrichten

Vorbereitungszeit sparen, Lehrpersonen entlasten und gleichzeitig Kompetenzen in heterogenen Gruppen aufbauen: Die Lernspirale nach Heinz Klippert machts möglich. Die Lernspirale ist eine lernpsychologisch und lerntheoretisch begründete Unterrichtsmethode, die differenzierend und schüleraktivierend wirkt und Unterrichtsvorbereitung und -gestaltung erleichtert.

Kursinhalt und Kursziele

  • Methoden und Techniken des selbständigen Arbeitens
  • Methode des Modellings
  • Aufbau der Lernspirale
  • Arbeit mit der Lernspirale im eigenen Unterricht
  • Auswahl von Lernspiralen in verschiedenen Fächern
  • Individuelle Vorbereitung für die Umsetzung im Unterricht
Lehrplan 21

Zyklus 1 – 3: Die Schülerinnen und Schüler können

  • Informationen aus Beobachtungen und Experimenten, aus dem Internet, aus Büchern und Zeitungen usw. suchen, sammeln und zusammenstellen. > Link
  • aufgrund neuer Einsichten einen bisherigen Standpunkt ändern; sie können in Auseinandersetzungen nach Alternativen oder neuen Wegen suchen. > Link
  • auf Meinungen und Standpunkte anderer achten und im Dialog darauf eingehen. > Link
Arbeitsweise

Inputs; Arbeit einzeln, in Gruppen, im Plenum

Zielgruppe

Primarstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

  Kurs annulliert, vormerken möglich


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *