Hast du zugehört?

Grundlagen des Hörverstehens

Ein gutes Hörverstehen ist nicht nur Teil des Sprachunterrichts, sondern auch eine elementare Voraussetzung für das Lernen in der Schule und im Alltag.

Kursinhalt und Kursziele

  • Klärung der Begriffe Hören, auditive Wahrnehmung und Hörverstehen
  • Abwechslungsreiche und praktische Übungen
  • Anregungen und Tipps für den Unterricht
  • Beobachtungsbogen zur detaillierten Erfassung des Hörverstehens
Lehrplan 21

Zyklus 1: Die Schülerinnen und Schüler können

  • Laute, Silben, Stimmen, Geräusche und Töne wahrnehmen, einordnen und vergleichen. Sie können ihren rezeptiven Wortschatz aktivieren, um das Gehörte angemessen schnell zu verstehen. > Link
  • wichtige Informationen aus Hörtexten entnehmen. > Link
Arbeitsweise

Inputreferat; praktische Beispiele mit diversen Medien; Arbeit in Stufengruppen (Kindergarten/Unterstufe)

Zielgruppe

Kindergartenstufe, Unterstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung garantiert


19-0302-16
Katja Albrecht, Fabienne Ott & Cilgia Stoob
Zürich
Mi 25.09.2019 13:30 – 16:30
120 CHF (3 Lektionen)