Mosaikworkshop

Verschiedene Materialien ausprobieren

Die Idee, verschiedene Teile zu horten, sie zu zerbrechen und zu einem Mosaik neu zusammenzusetzen, hat etwas Fantastisches. Das lässt sich im Unterricht gewinnbringend nutzen.

Kursinhalt und Kursziele

  • Formen von Reliefbildern, Bilderrahmen, Wohnaccessoires usw. über Drahtgerüst
  • Gestaltung von Gipsplastiken mit verschiedenen Steinen, Glas, Keramikstücken und Naturmaterialien
  • Herstellung von Objekten und Mosaikplatten für die Schulumgebung
  • Erproben von verschiedenen Gestaltungsmitteln
  • Ideensammlung für mögliche Arbeiten in der Schulpraxis
  • Know-how für Projektwochen
Lehrplan 21

Zyklus 1 – 3: Die Schülerinnen und Schüler können

  • gestalterische und technische Produkte planen und herstellen (z.B. Formen von Osterhasen aus Pulpe). > Link
  • experimentieren und daraus eigene Produktideen entwickeln(z.B. Osterkörbchen aus Drahtgeflecht, Gaze und Gips). > Link
  • handwerkliche Verfahren ausführen und bewusst einsetzen. > Link
Arbeitsweise

Vortrag und Gespräch; viel Raum für eigenes experimentelles Gestalten

Zielgruppe

Alle Stufen

Verfügbarkeit

  Durchführung garantiert

Eine Anmeldung ist nur noch telefonisch oder per Mail möglich.


19-0401-08
Gabriella Veronika Affolter
Winterthur
Sa 18.05.2019 09:00 – 16:00
Sa 25.05.2019 09:00 – 16:00
350 CHF (12 Lektionen)