Schwacher Strom – starke Wirkung

Stromkreise verstehen, bauen und anwenden

Elektrische Energie ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Das Thema Strom fasziniert, es bietet Möglichkeiten zum Experimentieren und zur Erforschung technischer Sachverhalte: Wie wird die elektrische Energie geleitet, geschaltet und was löst sie aus? Die Antwort auf diese Frage eröffnet gestalterische Anwendungsmöglichkeiten mit Lichtern und Motoren.

Kursinhalt und Kursziele

  • Überprüfung der Leitfähigkeit verschiedener Materialien
  • Erproben einfacher Stromkreise und Schaltungen
  • Anschliessen verschiedener Verbraucher (LED-Leuchten, Motoren) Spezielle Schalter und Schaltkreise
  • Individuelle technisch-gestalterischeAnwendung: Kuschel- / Monster-/ Roboter-Wesen
Lehrplan 21

Zyklus 2 – 3: Die Schülerinnen und Schüler

  • können mithilfe eines einfachen Stromkreises experimentell zeigen, welche Materialien elektrisch leiten und welche nicht. > Link
  • können untersuchen und darstellen, wie sich Veränderungen in Stromkreisen auswirken (z.B. schwächere Batterie, zwei statt ein Lämpchen, in Serie statt parallel). > Link
  • setzen sich mit Eigenschaften von Stromkreisen auseinander (Leuchtdioden, Serie- und Parallelschaltung) und können diese in eigenen Produkten einsetzen. > Link
Arbeitsweise

Experimente und Aufgabenstellungen erproben; praktische Umsetzung mit einem Beispiel

Hinweis

Die Teilnehmenden erarbeiten sich einen «Experimentierkasten» mit Anschauungsmaterial und Beispielen für den Unterricht (Materialien im Kurspreis inbegriffen).

Zielgruppe

4.-6. Primar, Sekundarschule

Verfügbarkeit

  Kurs vorbei, vormerken möglich


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *