Rhythmus und Perkussion ab Kindergarten

Liedbegleitung mit «MIKURS»

Mit «MIKURS», einem Rhythmuskartensystem mit Tierkarten, gelangt man auf einfache Weise über die Sprache zu groovigen Rhythmuskombinationen. Diese Rhythmusmuster lassen sich vielseitig kombinieren und können von Kindergarten bis Mittelstufe im Unterricht eingesetzt werden. Besonders geeignet für Einsteiger/innen und «Unbegabte».

Kursinhalt und Kursziele

  • Einführung in den Lehrgang «MIKURS» und Körperperkussion
  • Repertoire von neuen Songs, die sich für den Unterricht eignen (z.B. «Leierchischte»)
  • Erarbeitung von Liedbegleitungen
  • Übertragen der erarbeiteten Rhythmen auf die Lieder
  • Erfahren von grundlegenden Rhythmen über Bodymusic (Körperperkussion)
  • Erproben eines vielseitigen Instrumentariums (Cajon, Trommeln, Kleinperkussionsinstrumente usw.)
Lehrplan 21

Zyklus 1: Die Schülerinnen und Schüler können

  • sich als Musizierende wahrnehmen und mit Instrumenten sowie Körperperkussion in ein Ensemble einfügen. > Link
  • zu bestehender Musik unterschiedliche Darstellungsformen entwickeln. > Link
  • ihre musikalischen Fähigkeiten präsentieren. > Link
Arbeitsweise

Praktisches Arbeiten mit verschiedenen Perkussionsinstrumenten

Hinweis

Dieser Kurs eignet sich auch sehr gut für Heilpädagoginnen und -pädagogen. Im Kursgeld ist das Begleitheft «MIKURS» inbegriffen.

Zielgruppe

Vorschule, Kindergartenstufe, Unterstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung garantiert


19-0403-14
Roland Schwab
Zürich
Mi 28.08.2019 13:30 – 18:00
Mi 11.09.2019 13:30 – 18:00
240 CHF (9 Lektionen)