Draussen unterrichten

Der Lehrplan 21 in allen Fachbereichen

Wie geht Mathe draussen? Erreiche ich die Lehrplanziele für Deutsch im Waldsofa? Lernen in und mit der Natur hat vielfältige positive Wirkungen; unter anderem verbessert es den Lernerfolg. Handlungs- und erlebnisorientierter Unterricht im Freien führt zu einer Vertrautheit mit der Natur und fördert längerfristig die Motivation für ein verantwortungsvolles Umwelthandeln.

Kursinhalt und Kursziele

  • Kompetenzförderung im Sinne des Lehrplanes 21 in der Natur
  • Praktische Umsetzung in den verschiedenen Jahreszeiten für jeden Fachbereich
  • Lernorte draussen erkennen und einrichten
  • Rüstzeug, um den Unterricht regelmässig ins Freie zu verlegen
  • Argumente für einen Unterricht im Freien
Lehrplan 21

Zyklus 1 – 2: Die Schülerinnen und Schüler können

  • in diversen Fachbereichen sowie überfachlich Kompetenzen erwerben. > Link
Arbeitsweise

Handlungs- und kompetenzorientiert; praxisbezogen und den Bedüfnissen der Teilnehmenden entsprechend

Hinweis

Dieser Kurs basiert auf dem Buch “Draussen unterrichten. Das Handbuch für alle Fachbereiche. 1. und 2. Zyklus”, herausgegeben von der Stiftung SILVIVA, erschienen beim Hep Verlag. Alle Kurstage finden ausschliesslich draussen statt. Der Treffpunkt ist jeweils einfach mit den öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen.

Zielgruppe

Kindergartenstufe, Unterstufe, Mittelstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung geplant

In Kooperation mit

SILVIVA


19-0501-09
Martina Henzi
in der Stadt oder am Stadtrand Zürich
Sa 19.10.2019 09:00 – 16:00
Sa 25.01.2020 09:00 – 16:00
Sa 06.06.2020 09:00 – 16:00
310 CHF (18 Lektionen)