Unter Strom

Mit Stromkreisen experimentieren

Einstecken, Knopf drücken und der Staubsauger läuft. Der Fernseher benötigt Strom ebenso wie der elektronische Zahlungsverkehr und die Lichtsignale an der Strassenkreuzung. Ohne Strom stünde unsere Welt still. Wie kaum etwas anderes prägt und beeinflusst die Elektrizität unseren Alltag.

Kursinhalt und Kursziele

  • Bau von Schaltungen und Stromkreise aus Alltagsmaterial
  • Erforschung einiger Phänomene der Elektrizität
  • Umsetzung des Wissens über Elektrizität in einem gestalterischen Projekt
  • Entdeckung der Ausstellung «Strom und Magnete» im Technorama
Lehrplan 21

Zyklus 2: Die Schülerinnen und Schüler

  • können elektrische Phänomene sowie deren technische Anwendungen untersuchen. > Link
  • können einfache Stromkreise aufbauen und die einzelnen Bestandteile benennen. > Link
  • setzen sich mit Eigenschaften von Stromkreisen auseinander (Leuchtdioden, Serie- und Parallelschaltung) und können diese in eigenen Produkten einsetzen. > Link
Hinweis

Im Kurspreis inbegriffen ist der Eintritt ins Technorama.

Zielgruppe

Primarstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung garantiert

In Kooperation mit

Technorama


19-0501-11
David Nef
Winterthur
Sa 16.11.2019 09:30 – 17:00
110 CHF (6.5 Lektionen)