MINT-Unterricht Robotik – Einführung

Dem Roboter sagen, was er tun soll

Das Verständnis für Robotik – und damit der praktische Umgang mit MINT – gehört zu den wichtigen Kompetenzen in der Zukunft. Der Mensch hat Sinnesorgane, Gehirn und Muskeln – Roboter haben Sensoren, Computerchips und Motoren. Gibt es Ähnlichkeiten zwischen Menschen und Robotern? Mit dem Programm LEGO Mindstorms lässt sich der Einstieg ins Programmieren leicht gestalten.

Kursinhalt und Kursziele

  • Impulse für handlungsorientiertes Lernen im MINT-Unterricht
  • Grundlegendes Verständnis der Programmierung mit LEGO Mindstorms
  • Erprobung von Programmierherausforderungen für die Klasse und deren Umsetzung im Unterricht
Lehrplan 21

Zyklus 2 – 3: Die Schülerinnen und Schüler können

  • einfache Problemstellungen analysieren, mögliche Lösungsverfahren beschreiben und in Programmen umsetzen. > Link
  • verstehen, dass ein Computer nur vordefinierte Anweisungen ausführen kann und dass ein Programm eine Abfolge von solchen Anweisungen ist. > Link
  • selbstentdeckte Lösungswege für einfache Probleme in Form von lauffähigen und korrekten Computerprogrammen mit Schleifen, bedingten Anweisungen und Parametern formulieren. > Link
Hinweis

Die Grundlagen aus diesem Kurs werden im Kurs «MINT-Unterricht Robotik – Vertiefung» erweitert. Vorkenntnisse im Programmieren sind für den Einführungskurs nicht erforderlich.

Zielgruppe

Mittelstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

  Kurs vorbei, vormerken möglich

In Kooperation mit

Technorama


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *