Wie lernen gelingt

Lernen geschieht immer, gewollt oder ungewollt, und in Abhängigkeit von inneren und äusseren Zustandsbedingungen. Neugier und Interesse begünstigen, Ängste behindern zielgerichtetes Lernen. Am Beispiel verbreiteter spezifischer Schulängste wird gezeigt, welche Folgen sie für die Gehirnentwicklung und schliesslich für die Bildungs- und Persönlichkeitsentwicklung haben können. Wie lassen sich die Bedingungen für gelingendes Lernen verbessern?

Hinweis: Möchten Sie über Kurse der Volkshochschule Zürich informiert werden? Dann melden Sie sich für einen Newsletter an. Das gesamte Programm der VHSZH finden Sie hier.

Zielgruppe

Alle Stufen

Verfügbarkeit

  Kurs vorbei, vormerken möglich

In Kooperation mit

Volkshochschule Zürich


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *