Beurteilen und Fördern mit «Young World»

So gelingts

Die Leistungsbeurteilung ist ein umfassendes Thema. Effektive Beurteilung ist weit mehr als nur Prüfen. Durch regelmässige Beurteilung der Lernenden kann man sie in ihren Stärken bestätigen und in ihren Schwächen unterstützen. Für die Arbeit mit «Young World» gibt es mannigfaltige Möglichkeiten, wie der Lernerfolg jedes Schülers und jeder Schülerin gewährleistet werden kann.

Kursinhalt und Kursziele

  • Didaktischer Ansatz von «Young World»
  • Prüfungsstruktur – Checkout
  • Kriterien für erfolgreiches Peer-Assessment
  • Einsetzen und Beurteilen nach bestimmten Strategien
  • Differenzierendes und individualisierendes Beurteilen
Lehrplan 21

Zyklus 2: Die Schülerinnen und Schüler können

  • Kompetenzen in der englischen Sprache in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben erweitern. > Link
  • sich mit der Struktur der englischen Sprache auseinandersetzen. > Link
  • den englischsprachigen Kulturraum kennen lernen. > Link
Arbeitsweise

Theorie-Inputs; aktivierende und praxisnahe Arbeit mit dem Lehrmittel

Hinweis

Ein Exemplar der Lernkontrollen von «Young World», Band 1, 2 oder 3 ist im Kurspreis inbegriffen.

Zielgruppe

Primarstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung geplant

In Kooperation mit

Klett und Balmer Verlag


20-0304-04
Illya Arnet-Clark & Guido Ritter
Zürich
Mi 04.11.2020 14:00 – 17:30
90 CHF (3.5 Lektionen)