«Sprudel» – Konzert mit Lesung

Eine Aufführung für Chor, Erzähler und Sprecher

«Sprudel» ist eine neue CD mit zwölf Kinderliedern und Liedtexten in Gedichtform. Im dazugehörigen Bilderbuch wird die Geschichte von Professor Ion im Glück erzählt. Die Umsetzung von Musik und Texten eignet sich als klassenübergreifendes Kulturprojekt und schafft phantasievolle Querverbindungen zur Sprache (Dadaismus) und zur Natur (Pyhsik).

Kursinhalt und Kursziele

  • Singen der neuen Lieder (ein- bis zweistimmig, Chor, Solo)
  • Der schöne Klang der Ganztonleiter
  • Praktische Anwendung der dadaistischen Wortspiele (Schriftsprache)
  • Spielerische Stimmbildung (hohe Kinderstimme, Intonation)
  • Neue Musik: Zugang / künstlerische Perspektive
  • Entwicklung von Auftrittskompetenz: einfache Übungen auf der Bühne
Lehrplan 21

Zyklus 1 – 2: Die Schülerinnen und Schüler können

  • sich singend in der Gruppe wahrnehmen und ihre Stimme im chorischen Singen differenziert einsetzen. > Link
  • ihre musikalischen Fähigkeiten präsentieren. > Link
  • ihre Stimme und deren klanglichen Ausdruck wahrnehmen, entwickeln und formen. > Link
Arbeitsweise

Praktische Anwendung und theoretischer Hintergrund

Hinweis

Der Kurs eignet sich auch für MAG Lehrpersonen

Zielgruppe

Primarstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung geplant


20-0403-19
Julia Gloor
Zürich
Sa 25.01.2020 09:00 – 12:00
120 CHF (3 Lektionen)