Wo ist der Eierdieb? – 4. Quintal

Kompetenzorientierte und spielerische Gestaltung

Der Unterricht wird zu Beginn des Zyklus 1 überwiegend fächerübergreifend organisiert und gestaltet. Kompetenzen werden dabei über den entwicklungsorientierten Zugang erworben. Diese themenorientierte Arbeit und Planung orientiert sich am ganzheitlichen Lernen des Kindes und weckt so die Freude am entdeckenden Lernen. Das lässt sich am Thema «Frühling», eingebunden in eine spannende Detektivgeschichte mit Hasen und Hühnern, gut zeigen und kann auch auf andere Themen übertragen werden.

Kursinhalt und Kursziele

  • Planung und Gestaltung des Unterrichts für das 4. Quintal
  • Hilfsmittel zur Gestaltung des Unterrichts und der Lernumgebung
  • Erweiterung der Methodenvielfalt
  • Kennenlernen von einfachen Unterrichtsmaterialien für die spielerische Umsetzung
  • Schwerpunkte zu Sprachföderung und phonologischer Bewusstheit, Aufbauen von Begriffen und Konzepten für den Alltag, «Lesen» und Verstehen von einfachen Plänen, Experimentieren mit Buchstaben und Zahlen, Lern- und Spielumgebung gestalten und einführen, Rituale
Lehrplan 21

Zyklus 1: Die Schülerinnen und Schüler

  • können über den entwicklungsorientierten Zugang in allen Fachbereichen zu den Bildungszielen des 4. Quintals entsprechende Kompetenzen erwerben. > Link
  • profitieren von der Methodenvielfalt und der Lernunterstützung der Lehrperson. > Link
  • können sich und andere wahrnehmen und beschreiben, können Mitverantwortung für Gesundheit und Wohlbefinden übernehmen. > Link
Arbeitsweise

Referat; Praxiseinblick; Erprobung von Spiel- und Unterrichtsmaterial

Zielgruppe

Kindergarten

Verfügbarkeit

  Warteliste


21-0201-35
Gabriella Fink
Oberohringen
Mi 03.02.2021 14:00 – 18:00
170 CHF (4 Lektionen)