Die Deutschschweizer Basisschrift (virtuell)

Eine Einführung

Die DCH-Basisschrift ist die neue Schulschrift. Was ändert sich, was bleibt sich gleich? Lehrpersonen aller Stufen müssen sich und ihren Unterricht auf die neue Schriftvorlage einstellen.

Kursinhalt und Kursziele

  • Sicherer Umgang mit der DCH-Basisschrift
  • Planung des Schreibunterrichts im Kontext des Lehrplans 21, stufengerechte Umsetzung
  • Bedeutung der feinmotorischen Bewegungsschulung für die Entwicklung einer individuellen Handschrift
  • Schreibunterricht für Links- und Rechtshändige
  • Lehrmittel, Einführung in die ABC-Hefte des Lehrmittelverlags Zürich
Lehrplan 21

Zyklus 1 – 3: Die Schülerinnen und Schüler können

  • in einer persönlichen Handschrift leserlich und geläufig schreiben und durch vielfältige Aktivitäten ihre Feinmotorik entwickeln. > Link
  • eine günstige Körperhaltung beim Schreiben einnehmen. > Link
  • mit verschiedenen Schreibgeräten ihre Texte gestalten. > Link
Arbeitsweise

Grundsatzreferate; eigene Übungs- und Schreibtätigkeiten; Arbeit mit dem Kriterienkatalog für Handschriften; Klären von Fragen

Zielgruppe

Alle

Verfügbarkeit

  Durchführung garantiert

In Kooperation mit

Lehrmittelverlag Zürich


21-0306-01
Jürg Keller
Virtueller-Kurs
Mi 19.05.2021 14:00 – 18:00
110 CHF (4 Lektionen)