Gitarren-ABC II

Mehr aus der Gitarrenbegleitung machen

Wer bereits die wichtigsten Akkorde beherrscht, kann durch verschiedene Techniken noch mehr Farbe und Individualität in sein Gitarrespiel bringen.

Kursinhalt und Kursziele

  • Liedbegleitung mit Pepp und Schwung
  • Schwierigere Griffe und Barrégriffe (Barrégriffe werden in den Liedern noch nicht verwendet)
  • Verschiedene Schlag- und Zupfmuster
  • Lesen und Umsetzen von Leadsheets
  • Differenzierter Einsatz des Plektrums
  • Erlernen von cool klingenden «Tricks»
Lehrplan 21

Zyklus 1 – 3: Die Schülerinnen und Schüler können

  • sich singend in der Gruppe wahrnehmen und ihre Stimme im chorischen Singen differenziert einsetzen. > Link
  • ihre Stimme und deren klanglichen Ausdruck wahrnehmen, entwickeln und formen. > Link
  • Lieder aus verschiedenen Zeiten, Stilarten und Kulturen singen. Sie verfügen über ein vielfältiges Repertoire. > Link
Arbeitsweise

Die Unterrichtsziele werden in der Gruppe gemeinsam erarbeitet, das Üben und Vertiefen erfolgt selbständig zuhause.

Hinweis

Mitnehmen: eigene Gitarre und Plektrum. Auch für MGA-Lehrpersonen geeignet.

Zielgruppe

Alle

Verfügbarkeit

  Durchführung geplant


21-0403-09
Beat Scherler
Zürich
Do 02.09.2021 18:30 – 19:20
Do 09.09.2021 18:30 – 19:20
Do 16.09.2021 18:30 – 19:20
Do 23.09.2021 18:30 – 19:20
Do 30.09.2021 18:30 – 19:20
Do 07.10.2021 18:30 – 19:20
Do 28.10.2021 18:30 – 19:20
Do 04.11.2021 18:30 – 19:20
Do 11.11.2021 18:30 – 19:20
Do 18.11.2021 18:30 – 19:20
240 CHF (10 Lektionen)