Von Mundgeschickt zu «Leseschlau»

Logopädisches Know-how fürs Erstlesen

Auf der Stufe Kindergarten und Erstklasse kann logopädisches Know-how die Arbeit mit dem Erstleselehrgang «Leseschlau» unterstützen. 

Kursinhalt und Kursziele

  • Logopädisches Know-how für den Erstleseunterricht
  • Ideen zur Förderung von Mundgeschicklichkeit und Mundsensibilität
  • Praxisnahe Umsetzungsideen für die Arbeit mit dem Erstleselehrgang
  • Mundgeschicklichkeitswerkstatt
  • Materialien für Postenlernen
Lehrplan 21

Zyklus 1: Die Schülerinnen und Schüler

  • verfügen über Grundfertigkeiten des Lesens, insbesondere im Zusammenhang mit dem Erstleselehrgang «Leseschlau». > Link
  • können ihre Sprechmotorik und Artikulation angemessen nutzen. > Link
Arbeitsweise

Kurzinputs; Werkstätten; Stationenlernen und Kleingruppenarbeit

Hinweis

Anmerkung: Neben den Kopien bringe ich sehr viel Material zur Herstellung von Übungsmaterialien mit – Kosten pro TN 8.- FR – soll ich diesen Betrag bei den TN am Kurstag einziehen oder der ZAL in Rechnung stellen?

Zielgruppe

Kindergartenstufe, Unterstufe

Verfügbarkeit

  Kurs vorbei, vormerken möglich

Ab 2 Tagen vor Kursstart ist eine Anmeldung nur noch telefonisch oder per Mail möglich.


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *