Von Mundgeschickt zu «Leseschlau»

Logopädisches Know-how fürs Erstlesen

Auf der Stufe Kindergarten und Erstklasse kann logopädisches Know-how die Arbeit mit dem Erstleselehrgang «Leseschlau» unterstützen. 

Kursinhalt und Kursziele

  • Logopädisches Know-how für den Erstleseunterricht
  • Ideen zur Förderung von Mundgeschicklichkeit und Mundsensibilität
  • Praxisnahe Umsetzungsideen für die Arbeit mit dem Erstleselehrgang
  • Mundgeschicklichkeitswerkstatt
  • Materialien für Postenlernen
Lehrplan 21

Zyklus 1: Die Schülerinnen und Schüler

  • verfügen über Grundfertigkeiten des Lesens, insbesondere im Zusammenhang mit dem Erstleselehrgang «Leseschlau». > Link
  • können ihre Sprechmotorik und Artikulation angemessen nutzen. > Link
Arbeitsweise

Kurzinputs; Werkstätten; Stationenlernen und Kleingruppenarbeit

Hinweis

Anmerkung: Neben den Kopien bringe ich sehr viel Material zur Herstellung von Übungsmaterialien mit – Kosten pro TN 8.- FR – soll ich diesen Betrag bei den TN am Kurstag einziehen oder der ZAL in Rechnung stellen?

Zielgruppe

Kindergartenstufe, Unterstufe

Verfügbarkeit

  Kurs vorbei, vormerken möglich


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *