«Mut tut gut»

Bewegen – riskieren – erleben

«Mut tut gut – bewegen, riskieren, erleben» heisst das erfolgreiche Weiterbildungsprojekt für Kindergarten und Primarunterstufe. Es legt Wert auf einen qualitativ guten Bewegungsunterricht. Das Lehrmittel enthält Ideen für offene, intensive, angstfreie, erlebnisreiche und lustbetonte Bewegungsstunden.

Kursinhalt und Kursziele

  • Gestaltung von spannenden Bewegungslektionen
  • Planungshilfen und Organisationsformen
  • Tipps und Tricks für den Geräteauf- und -abbau
  • Überblick über die notwendigen Bewegungsmaterialien
  • Spezieller Fokus auf die neuen und adaptierten Stationskarten
  • Weiterer Schwerpunkt: «Minitrampolinspringen – aber sicher!»
Lehrplan 21

: Die Schülerinnen und Schüler können

  • auf einer schmalen Unterlage auf verschiedene Arten balancieren und auf labilen Geräten balancieren. > Link
  • beidbeinig vom Sprunggerät abspringen und kontrolliert landen. > Link
  • an verschiedenen Geräten schaukeln. > Link
Arbeitsweise

Präsentationen; praktische Beispiele; Erfahrungsaustausch

Hinweis

Im Kurs inbegriffen sind wahlweise ein Lehrmittel «Mut tut gut» oder ein Rola-Set! Beteiligung an Praxissequenzen ist freiwillig.

Zielgruppe

Kindergartenstufe, Primarstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung geplant


18-0701-04
Eva Baumann & Hansruedi Baumann
Zürich
Sa 24.03.2018 09:00 – 17:00
150 CHF (7 Lektionen)