Piratenkampf im Stöckedampf

Sozialkompetent mit sprechenden Stöcken

Kinder lieben Stöcke. Im lustvollen Umgang mit je zwei Stöcken werden eigene und fremde Grenzen wahrgenommen, Koordination, Vertrauen und Konzentration gefördert. Der Ursprung dieser Arbeit liegt in der philippinischen Stockkampfkunst und ist die spannende Verbindung von Rhythmus, Kampf und Tanz. Sie ist attraktiv für Mädchen und Jungs.

Kursinhalt und Kursziele

  • Erlernen von Schlagabfolgen aus der Stockkampfkunst
  • Erlernen von Rhythmus- und Spielvarianten mit Musik
  • Förderschwerpunkte der Übungen
  • Anleitung zur Herstellung von Stöcken
  • Sicherheit im Umgang mit den Stöcken
  • Spannende Ideen zur Umsetzung im Bewegungsunterricht
Lehrplan 21

Zyklus 2 – 3: Die Schülerinnen und Schüler können

  • gewandt und mit Strategie fair kämpfen. > Link
  • sich aktiv und im Dialog an der Zusammenarbeit mit anderen beteiligen. > Link
  • respektvoll mit Menschen umgehen. > Link
Arbeitsweise

Arbeit mit zwei Rattanstöcken (65 cm); Praxis-Workshop und Wissensvermittlung

Hinweis

Stöcke sind vorhanden.

Zielgruppe

Primarstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

  Kurs annulliert, vormerken möglich


Ich interessiere mich für den Kurs

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Nachname *

Firma

Strasse *

PLZ *

Ort *

Telefon Privat

Telefon Geschäft

E-Mail *