«Ein Klang erwacht»

Entdeckungsreise mit einem kleinen Zwerg

In der Identifikation mit dem wunderfitzigen Zwerg aus dem Bilderbuch erleben die Kinder spielerisch, was alles in der Natur und im Alltag zum Klingen gebracht werden kann und wie die Instrumente entdeckt und gespielt werden können. Blas-, Rassel, Schlag-, Saiten- und Tasteninstrumente klingen ganz unterschiedlich und passen im grossen Orchester gut zusammen.

Kursinhalt und Kursziele

  • Kennenlernen des Bilderbuchs «Ein Klang erwacht: Ein kleiner Zwerg entdeckt die grosse Welt der Klänge»
  • Umsetzungsideen für den Unterricht
  • Tänze, Lieder, Klanggeschichten, Verse und Musik-Spiele zur Zwergengeschichte
  • Abstimmung auf den LP 21
Lehrplan 21

Zyklus 1: Die Schülerinnen und Schüler

  • können Instrumente und Klangquellen erkunden, damit experimentieren, improvisieren und nach Vorlagen spielen. > Link
  • kennen unterschiedliche Musikinstrumente und können verschiedene Arten der Klangerzeugung unterscheiden und deren Gesetzmässigkeiten erkennen. > Link
Arbeitsweise

Microteachings; Gruppenarbeiten; selber ausprobieren; Erfahrungsaustausch

Hinweis

Der Kurs eignet sich auch für MGA-Lehrpersonen. Das Bilderbuch «Ein Klang erwacht» ist im Kurspreis inbegriffen.

Zielgruppe

Kindergartenstufe, Unterstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung garantiert


19-0403-23
Béatrice Gründler
Schwerzenbach
Sa 02.02.2019 09:30 – 16:30
190 CHF (6 Lektionen)