Mathematische Arbeiten für schnelle Kinder

Spannende Zusatzaufgaben entwickeln

Einige Kinder aus der Schulklasse haben den Lernstoff im Mathematikunterricht sehr schnell verstanden. Welche Fördermassnahmen können für diese Kinder geplant werden? Das Entwickeln von offenen Aufgaben kann gelernt werden.

Kursinhalt und Kursziele

  • Erarbeitung von offenen Aufgaben
  • Umgang mit offenen Aufgaben
  • Mathematische Wettbewerbe
  • Lösungswege und Lösungsmuster zu «Problemen» im Unterricht
  • Mathematikspiele
  • Literatur zum Thema
Lehrplan 21

Zyklus 1 – 2: Die Schülerinnen und Schüler können

  • Aussagen, Vermutungen und Ergebnisse zu Zahlen und Variablen erläutern, überprüfen, begründen. > Link
  • sich auf offene Aufgaben einlassen, Beziehungen erforschen, Vermutungen formulieren und Lösungsalternativen suchen. > Link
  • Zahl- und Operationsbeziehungen sowie arithmetische Muster erforschen und Erkenntnisse austauschen.
Arbeitsweise

Praktische Inputs; Diskussion; Austausch; Wettbewerbsaufgaben im Internet ausprobieren

Hinweis

Kursverschiebung: Der Kurs wurde vom Mi, 20. und 27.3.19 auf den Mi, 8. und 22.5.19 verschoben!

Zielgruppe

Primarstufe

Verfügbarkeit

  Durchführung garantiert

Eine Anmeldung ist nur noch telefonisch oder per Mail möglich.


19-0601-06
Feiga Haymann
Zürich
Mi 08.05.2019 14:00 – 17:00
Mi 22.05.2019 14:00 – 17:00
160 CHF (6 Lektionen)